+++ Herzlich Willkommen auf den Seiten des Dart Club Wolfsölden e.V 1985 +++ Donnerstag 19.30Uhr offene Competition mit FTS +++
Archive

„Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen…“

Am morgigen Samstag versammelt sich der gesamte aktiv spielende Teil des Wolfsrudels im Schützenhaus Affalterbach zum delikatesten Spieltag der Saison:

Ab 15 Uhr trifft das Team Wolfsölden 4 rund um Käpt’n Anne auf die Alte Garde des DCWs – Wolfsölden 2 – , angeführt von Dartlegende Käpt’n Moni. Beide Teams stehen mit je 17 Punkten in der Mitte der Bezirksligatabelle und sind natürlich heiß auf einen Sieg.

Um 16 Uhr empfängt der DCW 3 die Mephistos aus Heilbronn und die Oberligamannschaft Wolfsölden 1, angeführt von Tunierfavorit Ralf „The Finger“ Dittmar, unsere (Dart) Brothers aus Schwäbisch Hall. Auch hier geht es um die Wurscht, denn die beiden Teams stehen nach dem ersten Spieltag der Aufstiegsrunde auf Platz 1 und 2 der Tabelle. Mitfavoriten in der Aufstiegsrunde, unsere Freunde des Dart Club Urbach 1991 e.V. , duellieren sich morgen intern im Mehlstüble.

Anschließend wird noch das Polakspiel zwischen Wolfsölden 1 und unserer Kreisligamannschaft Wolfsölden 3 ausgetragen: Wer hier einen Vergleich zu „David gegen Goliath“ zieht, der mag sich jedoch täuschen! Gestärkt durch unsere Neuzugänge Jörn und Carsten (der Voll-)Strecker sowie Deutsche Meisterin der Juniorinnen Nina, wird das Team um Käpt’n Heike kämpfen wie es Wölfe nun mal tun!

Damit keiner vor lauter Aufregung wackelige Knie bekommt, eröffnen wir bei erhofft gutem Frühlingswetter nebenbei die Grillsaison.

Alles Spielern und Freunden der Dart Clubs Wolfsölden einen spaßigen Samstag and always GOOD DARTS – lasst sie fliegen!

Gepostet von Diana Himmler Gardner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.